Reise-Angebot - Details

01.07.2020 - 01.07.2020
Ballet: Movers & Shakers - Ballettabend mit Choreografien von David Dawson, Cathy Marston & Marguerite Donlon.
Beschreibung

In all seinen Werken zwingt der britische Shootingstar das Ballett an die Grenzen des physisch Möglichen, so auch in A Million Kisses to my Skin. Seine virtuose Ode an die Macht der Freiheit, mit der er 2000 seinen Durchbruch als Revolutionär des klassischen Balletts feierte, ist erstmals in Karlsruhe zu sehen. Wenigen anderen Choreograf*innen gelingt es wie Cathy Marston, Geschichten rein durch das Bewegungsmaterial des Körpers lebendig werden zu lassen. Mit The Suit gelangt ihre Ballettadaption der gleichnamigen Kurzgeschichte des südafrikanischen Autors Can Themba zur deutschen Erstaufführung – eine tragische Parabel um Liebe, Verführung, Eifersucht und schmerzlichen Verlust, für die die Britin mit dem UK Dance Award 2018 in der Kategorie „Beste klassische Choreografie“ ausgezeichnet wurde. Eine Uraufführung der Irin Marguerite Donlon komplettiert diesen außergewöhnlichen Dreiteiler. Die designierte Ballettdirektorin des Theaters Hagen hat sich mit stilistischer Innovation, irischem Esprit und der Verbindung unterschiedlicher Kunstformen längst einen festen Platz in der internationalen Tanzszene erobert.

A Million Kisses to my Skin

CHOREOGRAFIE & BÜHNE David Dawson MUSIK Johann S. Bach KOSTÜME Yumiko Takeshima

LICHT Bert Dalhuysen EINSTUDIERUNG Christiane Marchant

 

The Suit | DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG

CHOREOGRAFIE Cathy Marston MUSIK Philip Feeney u.a. BÜHNE & KOSTÜME Jane Heather

LICHT David Plater SZENARIO Cathy Marston & Edwar Kemp EINSTUDIERUNG Deirdre Chapman

Neukreation (AT) | URAUFFÜHRUNG

CHOREOGRAFIE Marguerite Donlon DRAMATURGIE Silke Meier-Brösicke THEATERPÄDAGOGIK Anna Müller

Es tanzt das STAATSBALLETT KARLSRUHE.

 

Reisepreis pro Person (inkl. Fahrt, Eintritt und Einführung im Bus): € 35,00

Reise anfragen in Kalender speichern Zurück zur Listenansicht